Zentrale Rufnummer: 03722 / 891-0

Ausstattung der Einrichtung

Zimmer

Unsere Heimbewohner leben in freundlich, funktionell ausgestatteten Zimmern. Es gibt sowohl Ein- als auch Zweibettzimmer. Jedes Bewohnerzimmer ist ausgestattet mit einem Pflegebett, Nachttisch, Kleiderschrank, Kommode mit Wertfach, Wandbord, Stühlen, Tisch, Beleuchtung und Gardinen. Die Bewohner können ihr Zimmer entsprechend ihren Lebensgewohnheiten individuell mit eigenen kleinen Möbelstücken (mit Ausnahme des Pflegebettes), Bildern und persönlichen Andenken ausstatten, sowie die Platzierung dieser im Zimmer selbst bestimmen. Bei Zweibettzimmern sind auch die Wünsche des Mitbewohners zu beachten. Ein Großteil der Zimmer verfügt über einen eigenen Balkon.

Jedem Bewohnerzimmer sind WC, meist in gemeinsamer Nutzung durch Heimbewohner des benachbartem Zimmers, und Waschgelegenheit zugeordnet. Die Bäder und Duschen auf den Etagen sind mit modernen Hilfsmitteln rollstuhlgerecht ausgestattet (Hubbadewannen, ELT-Lift).

Eine Schwesternrufanlage ist in allen Zimmern vorhanden. Gegen Gebühr sind Telefon-, TV- und Radioanschluss möglich.

Gemeinschaftsbereiche

Auf jeder Etage steht für die Bewohner und ihre Angehörigen ein großzügig gestalteter Wintergarten als Treffpunkt zur Verfügung.

Weitere Sitzmöglichkeiten finden sich im Erdgeschoss im Bereich der Rezeption sowie im Durchgang zur Cafeteria und zum Speisesaal. Bei schönem Wetter kann außerdem die große Sonnenterrasse für gemeinsame Stunden genutzt werden. Rund um das Heim findet sich die Möglichkeit für kleinere und größere Spaziergänge oder Verweilen auf einer Bank in der Gartenanlage.

Für kulturelle Veranstaltungen, Feierlichkeiten oder Informationsveranstaltungen für Angehörige haben wir im Erdgeschoss einen großen Gesellschaftsraum. Die Büros der Mitarbeiter sowie Physiotherapie, Friseur, Fußpflege, die Dementenbetreuung und ein Gästezimmer für Besucher sind hier ebenfalls untergebracht.

Alle Etagen sind sowohl durch 2 Treppenhäuser als auch durch 2 Fahrstühle erreichbar.